31. Mai 2024
KA Eupen (2023)

Chefredakteurin für einen Tag: Interview mit Milena Hilse

Das Königliche Athenäum Eupen nimmt am Dienstag an dem Projekt „Journalist für einen Tag“ teil. Milena Hilse übernahm die wichtige Rolle der Chefredakteurin. Wir haben mit ihr über ihre Rolle gesprochen.

Wie ist es dazu gekommen, dass du Chefredakteurin geworden bist?

Am Bunten Abend ist Frau Peters zu mir gekommen und hat mich persönlich gefragt. Sie war der Meinung, dass das ganz gut zu mir passt.

Was stellst du dir unter dem Job einer Chefredakteurin vor?

Auf jeden Fall jemand, der den Überblick behält, der klare Grenzen setzen und Entscheidungen treffen kann, welche Texte ausselektiert werden und welche reinkommen. Jemand, der unterstützt, aber auch ein bisschen Druck macht.

Kannst du dir vorstellen, später auch in diesem Job zu arbeiten?

Als ich eben im Konferenzraum war, habe ich gedacht, dass das ein superinteressanter Job ist, weil man immer Bescheid weiss, was abläuft in der Welt. Aber ich weiss noch nicht, ob das wirklich so gut zu mir passt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert